Seitenblick

Was stört Sie?

Ausstellung

BelleVue - Ort für Fotografie

Eintritt frei

Mit seinem Fotoprojekt «Seitenblick» und der Frage «Was stört Sie?» tritt BelleVue - Ort für Fotografie mit wildwuchs in Kontakt.

Die Fotografierenden des BelleVue Ateliers erlauben sich in diesem Projekt, ganz bewusst, den Blick seitwärts zu richten, dorthin, wo man normalerweise nicht selbstverständlich hinschaut.

Die inhaltliche und formale Auseinandersetzung mit Rahmenbedingungen und Identitätsfragen in der näheren Umgebung sind wichtig. Wer genau hinschaut, verändert durch den Seitenblick die eigene Perspektive und Sichtweise. Die erblickte Sache oder Person erscheint in einem neuen Kontext, in einem neuen Licht. Es kommt zu einer Veränderung des bisher Wahrgenommenen. Der Perspektivenwechsel der eigenen Sichtweise ist bei diesem Thema sowohl inhaltlich wie fotografisch zentral.

Folglich muss das «Störende» nicht unbedingt eine «negativ» behaftete Sache oder Person sein. Es kann sich auch um ein Thema handeln, das aus der Sicht von Fotografierenden zu selten ins Licht gerückt wird. Der Fokus und die Linse werden auf scheinbar «Nebensächliches» gerichtet und bringen es so in den Blickwinkel der Öffentlichkeit.

www.bellevue-fotografie.ch